Indoor Training das ,,WORT DES JAHRES" für uns

Ein herzliches MOIN MOIN an alle Interessierten und begeisterten Lesern unseres Blogs.

 

Im Moment gestaltet sich unser Training sehr zäh. Wir kommen quasi kaum aus unseren vier Wänden heraus um zu trainieren.

Bei dieser Jahreszeit gestaltet es sich wirklich sehr schwierig draußen Kilometer zu sammeln. Erstmal wird es so wahnsinnig früh dunkel und dann dieser permanente Regen.

Aber das soll uns vom Training nicht abhalten. Dann gucken wir uns das Wetter halt von drinnen an und fahren einfach im warmen :-)

Das Indoor Training gestaltet sich zwar sehr einfach, umziehen fertig los aber es wird auch manchmal einfach zur QUAL. Kaum Abwechslung bzw. die Abwechslung gibt es nur durch die vielen Serien, die man sich dann angucken kann.

Hin und wieder überlege ich mir schon eine Rolle zu kaufen um dann im Internet auf den zahlreichen Platformen an Rennen teil zu nehmen um einfach eine Abwechslung ins Training zu bekommen. Aber auch das sind alles kosten, die man genau überlegen muss.

Also heist es erstmal weiter auf unseren Indoor Maschinen zu radeln. ;-)

 

 

 

Molle bei der Arbeit in seiner Garage.

 

 

 

 

 

 

Einmal die Woche nutzen Mario und ich Marios Garage 

um für etwas Abwechslung zu sorgen.

Erst gehen wir eine Stunde laufen um

danach noch etwas für die Kraft zu machen.

Diese Einheiten sind echt wertvoll für uns.

Mal kein Bike sondern einfach mal etwas

anderes machen. Und das Gute

nur ein Teil dieser EInheiten ist Indooor  :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Hier erreichst Du uns:

 

info@gibraltar2018.de
www.facebook.com/gibraltar2018.de

instagram: saschagrewe/ gibraltar2018

teilen